negative Erfahrung mit Peppa Wutz Puppentheater in Berlin

Neulich haben wir eine Werbung für ein Peppa Wutz Puppentheater in unserem Kiez entdeckt. Wir haben uns nicht viel dabei gedacht, da unsere Tochter ein großer Peppa Wutz Fan ist. Also wollten wir unbedingt dahin.

Puppentheater Peppa Wutz Berlin

Dabei ist uns zwar schon zuvor aufgefallen, dass auf dem Plakat kein Veranstalter genannt ist. Ebenso war kein Preis für den Eintritt benannt. Das hat uns allerdings erst einmal nicht gestört oder davon abgehalten dahin zu gehen. Schließlich macht man doch gern viele Dinge, die den uns so lieben Kleinen gefallen.

Das Peppa Wutz Puppen Theater wurde in öffentlichen Räumen abgehalten und viele Eltern mit ihren Kindern strömten an. Die Kleinen haben sich natürlich super drauf gefreut. Der Eintritt von 10 € pro Person war erst einmal gefühlt etwas hoch, wenn man dafür aber etwas geboten bekommt, ist einem das ja auch wert.

Merchandise, Popcorn und Süßigkeiten Verkauf

Und dann ging es jedoch los. Direkt neben der Bühne, unübersehbar, stand schon eine riesengroße Popcorn und Süßigkeiten Maschine. Gleich daneben ein riesen Merchandise Stand mit Peppa Wutz Artikeln. Es sah ziemlich bewusst so gewählt aus. Und erfahrenen Eltern braucht man nicht zu erzählen, dass die Kinder entsprechend dort gleich etwas kaufen möchten. Etwas ernüchternd.

Der Raum war ziemlich schnell voll und übervoll und es war dem Veranstalter augenscheinlich fast egal, wie viele Leute reinpassen. Als jedoch nichts mehr ging, wurde wartenden Eltern versprochen, dass es noch eine zweite Vorstellung gibt.

Das Puppentheater Peppa Wutz

Dann ging das Peppa Wutz Puppen Theater los. Im Grunde waren die Puppen wirklich schön gestaltet und es ging auch eigentlich ganz angenehm los. Peppa Wutz hatte Geburtstag und wollte mit ihren Freunden etwas machen.

Dann kam aber absolut unpassend zu Peppa Wutz der böse Wolf und wollte den Geburtstag madig machen und ein paar der Akteure fressen. Die ersten Kinder bekamen Angst und fingen an zu weinen. Als der böse Wolf fester Bestandteil der Geschichte wurde und einigen Kindern die Geschichte nicht mehr gefiel, fingen die ersten Eltern an den Saal zu verlassen. Auch wir waren dabei und haben anschließend nur über Bekannte gehört, dass sich die Geschichte nicht großartig gebessert hatte.

 

Fazit

Alles in allem bleibt ziemlich viel Ernüchterung zurück. Und es ist glaube ich auch am Ende ersichtlich, warum kein Veranstalter oder ein Preis auf den Plakaten vorab genannt wurde.

Da kann man allen Eltern nur empfehlen sich ein festes Kindertheater in der Stadt, z.B das Charlottchen zu suchen. Dort werden die Geschichten auch kindgerecht erzählt und aufgeführt für weniger Eintrittspreis (8€ Ende 2023). Vielleicht kommt ja dort auch jemand mal auf die Idee ein Peppa Wutz Theater aufzuziehen, aber mit einer kindgerechten Geschichte und ohne ordentlich Merchandise.

Ein Kommentar

  1. Ich kann mich meinem Vorredner nur zu 100% anschließen. Die Handlung war flach und nach 5 min Pause wurden die Kinder unruhig. 10.-
    für jeden sind schon eine Frech-
    heit für 45 min. Aufführung am 6.3.2024 Bat Yam Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert