SEAT Leon 1P PDC Parksensor hinten demontieren – Anleitung

Wenn der PDC Parksensor mal wieder streikt, ist das ärgerlich. Oft läuft an dieser Stelle Wasser hinein, der Sensor geht elektrisch defekt oder auch durch Fremdeinwirkung (z.B. ein Parkrempler) kann eine Fehlfunktion entstehen. Dass der PDC Parksensor nicht mehr funktioniert, hört man beim Seat Leon 1P deutlich daran, dass das PDC Geräusch im Auto für 3s ertönt, dann aber verstummt. Wenn ihr zu nah an einem Auto dran steht, verstummt es nicht. Aber so oder so merkt man es auch beim Einparken, dass der Sensor nicht die Abstände wie gewohnt akustisch anzeigt.

Wie man den PDC Sensor demontiert bzw. was man dabei zu beachten hat, möchte ich euch hier in einer kleinen Anleitung näher bringen. PDC heißt übrigens Park Distance Control, und es wird auch ab und an als Einparkhilfe bezeichnet.

Seat Leon 1P PDC Parksensor demontieren, Ausbau und Einbau Anleitung

Glücklicherweise muss man beim Seat Leon 1P nicht die ganze Stoßstange demontieren, sondern kann die PDC Sensoren hinten ganz einfach mit den Fingernägeln rausziehen. Man zieht dann quasi den Halterungsring des Steckers mit raus, worin der Stecker befestigt ist. Die Halterung hält nur mit dreieckigen Plastiknasen im Stoßfänger. Etwas vorsichtig beim Rausziehen, der Stecker ist rechtwinklig – so kann man über Eck dann den kompletten Sensor mit Stecker herausziehen, tauschen oder prüfen usw. Wie der PDC Parksensor ausschaut, könnt ihr in folgendem Bild sehen. Die Außenseite des Sensors ist rechts. Oben seht ihr den Stecker des PDC Parksensors, den man mithilfe eines Schraubendrehers ganz einfach ab bekommt. Auf dem Bild ist noch die Halterung am Sensor dran. Der Parksensor an sich ist jedoch eine gesamte Einheit und muss auch gesamt gekauft werden.

So. Nun wisst ihr, wie einfach es ist den PDC Sensor zu demontieren bzw. zu tauschen. Ich hoffe, dass diese Anleitung euch gefallen hat, hinterlasst ggf. gern Kommentare.

 

 

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.